2018workshops

In zehn Schritten zum eigenen Crossmedia-Magazin

Workshop mit viel Know-How-Vermittlung, Gruppenphasen, kleineren Praxiseinheiten am Computer und vielen Aha-Erlebnissen: Die Teilnehmer/innen lernen vom ersten Schritt an, wie ein modernes Digitalmedienprodukt entsteht, und lernen dabei alle Etappen dieses Prozesses kennen – von der Ideenfindung über das Entwickeln eines Titels und Logos bis hin zu einer PR- und Werbekampagne für das mediale Produkt.

Am zweiten Tag arbeiten die Teilnehmer/innen in einem Entwicklungs-Lehrredaktions-Setting. Sie teilen dafür die Wunschpositionen ihren Präferenzen entsprechend unter sich auf.

Alle Fachbegriffe werden vorher natürlich erklärt und bestehende Online-Angebote gemeinsam analysiert.

Auch technische und rechtliche Aspekte werden erläutert. Die kreativen Phasen stärken das Team-Building und bringen erfahrungsgemäß erstaunliche Ergebnisse hervor.

Am Ende steht ein gemeinsam geschaffenes Konzept für ein neues Crossmedia-Magazin, das bereit ist, den Markt zu erobern.

Nach dem Seminar sollen alle Teilnehmer*innen über das Wissensfundament verfügen, das erforderlich ist, um gemeinsam mit anderen ein interessantes und erfolgreiches eigenes Crossmedia-Magazin zu entwickeln, zu realisieren und erfolgreich in den Markt zu bringen.

Weitere Informationen:

Referenten:
Prof. Dr. Verena Renneberg, Professorin für Medienmanagement an der IST-Hochschule für Management

Markus L. Blömeke, M.A., Digitalmedienexperte (teleocon)