foto wettbewerb

tl_files/images/fotowettbewerb2017/Fotowettbewerb_Plakat_web.jpg

Jugendfotowettbewerb

Deine Stadt aus deiner Perspektive.

Beim Jugendfotowettbewerb im Rahmen der Düsseldorfer Jugendmedientage kannst du deine Kreativität beweisen und tolle Preise gewinnen. Zeig uns dein Düsseldorf, dein Viertel oder deinen Lieblingsort aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Sei kreativ und schick uns dein Foto.

 

Worum gehts?

Im Vorfeld der Düsseldorfer Jugendmedientage im November findet der Düsseldorfer Jugendfotowettbewerb  statt. Jede/r Teilnehmer*in im Alter von 14 bis 25 Jahre oder Gruppen können ein Foto unter dem Motto „Deine Stadt aus deiner Perspektive“ für den Wettbewerb einsenden. 

Die besten Bilder werden von einer Fachjury ausgewählt. Die Preisverleihung findet am Abend des 18.11.2017 im Rahmen der Jugendmedientage statt. Ihr schickt uns eure Bilder, wir prüfen diese und legen Sie nach Einsendeschluss am 12.11.2017 einer Fachjury vor.

 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jede/r im Alter von 14 bis 25 Jahre einzeln oder als Gruppe oder Schulklasse. Wichtig ist, dass du einen Bezug zu Düsseldorf hast: Du wohnst hier, du gehst hier zur Schule oder zur Uni oder du arbeitest hier.

Motto des Fotos:
Deine Stadt aus deiner Perspektive - Zeig uns dein Düsseldorf, dein Viertel oder deinen Lieblingsort aus einer ungewöhnlichen Perspektive.

Einsendeschluss:
Sonntag, der 12. November 2017 23:59 Uhr

Alle Fotos können nach der Freigabe durch den Veranstalter bei Facebook und Instagram veröffentlicht werden. 
Du und dein Foto sollt einen Bezug zu Düsseldorf aufweisen. Einsendungen können auch nachträglich noch aus der Wertung genommen werden.

Für die Teilnahme sende uns dein Foto im jpg-Format mit bestmöglichen Auflösung, mindestens 1280 x 1024 Pixel an folgende E-Mailadresse: info@duesseldorfer-jugendmedientage.de

Schickt uns die Originaldatei von eurer Kamera oder eurem Handy und versendet das Bild vor nicht bei Whatsapp. Dadurch leidet die Qualität der Bilder sehr.

Bitte gebt in der E-Mail folgende Informationen über euch an:

Name,

Alter,

bei einer Gruppenteilnahme, die Art eurer Gruppe (Schulklasse, Jugendfreizeiteinrichtung etc.),

euren Bezug zu Düsseldorf,

und bitte einen Titel für das Bild.

Preise

Es gibt vier Preiskategorien mit ingesamt 9 Platzierungen:

14-17 Jahre (1.-3. Platz)
18-25 Jahre (1.-3. Platz)
Gruppe (1.-3. Platz)

Die Jury wird demnächst bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet am Samstag, 18.11.2017 im Rahmen der Abendveranstaltung der Jugendmedientage in Düsseldorf statt. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel zwei Gutscheine für professionelle Foto-Workshops bei der Foto Koch Akademie. Für Gruppen gibt es spezielle Gruppenpreise: Euch erwartet zum Beispiel ein Gruppenpaket für den Trampolinpark AirHop in Düsseldorf. Gewinnt zusätzlich unter anderem Gutscheine für Glowingroom-Minigolf und weitere hochwertige Sachpreise.

 

Sonstiges

Mit der Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen überträgt der Teilnehmer sämtliche Rechte an den übersandten Fotos, einschließlich der Rechte am eigenen Bild, sowie Urheberrechte auf den Jugendring Düsseldorf. Der Teilnehmer versichert, dass er der Urheber und damit der uneingeschränkte und alleinige Inhaber der Rechte am eingesandten Foto ist. Bei Darstellungen von Personen dürfen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf einem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. Das eingesandte Bildmaterial enthält keine Inhalte, die gegen geltendes Recht oder gute Sitten verstoßen. Das Bildmaterial wird vom Jugendring Düsseldorf freigegeben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
Der Teilnehmer gewährt gegenüber dem Jugendring Düsseldorf ein einfaches, uneingeschränktes, nicht ausschließliches Recht zur Veröffentlichung des eingesandten Bildmaterials in eigenen Medien und zur Verwendung für eigene Zwecke.

Über die Gewinner der Preise entscheidet eine Fachjury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der jeweilige Gewinner erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Namens sowie ggfs. weiteren Publikationen einverstanden.