euerrückblick 2015

Mixen & Mastern

Im Workshop Mixen und Mastern wurde am ersten Tag aus den Einzelspuren einer Studioaufnahme ein Song fertig gemischt.
Dabei erlernten die Teilnehmer den Umgang mit den typischen Hilfsmitteln wie Equalizern, Kompressoren und Hall, aber auch grundlegende Tipps zum einrichten des Computers, der Soundkarte und dem Bearbeitungsprogramm.
Neben der handwerklichen Komponente stand aber auch die künstlerische Gestaltung des Arrangements im Vordergrund. Dabei wurde zum Beispiel, abweichend vom vorgegebenen Songablauf, eine neue Anordnung der einzelnen Songteile vorgenommen, um dem Song mehr Spannung zu verleihen. Das Ergebnis könnt ihr Euch hier anhören:
Everything ends Remix.mp3


Am zweiten Tag hätten wir uns eigentlich weiter um das Mastering gekümmert, allerdings bestand der Wunsch der Teilnehmer, einen eigenen Song auszuarbeiten. Eine Teilnehmerin gab eine Klavierlinie vor, von der aus wir das kleine Musikstück weiterentwickelten. Bei diesem Projekt bekamen die Teilnehmer so einen guten Eindruck von den Arbeitsweisen beim Komponieren, welche sich problemlos auf jedes Homerecording Studio übertragen lassen.
So klingt die fertige Melodie:
Sophies Klavier.mp3

Und hier sind die Ergebnisse aus dem Workshop

Everything ends Remix.mp3

Sophies Klavier.mp3