Rückblick

Ein Blick zurück

2009

Im Jahr 2009 fanden die Düsseldorfer Jugendmedientage zum ersten Mal statt. 84 jungen Menschen konnten bereits im ersten Jahr aus 13 Workshops rund um Medien auswählen. Damals fanden die Jugendmedientage noch im Haus der Jugend in Düsseldorf statt.

2009 enstand auch dieses erste Video über die Düsseldorfer Jugendmedientage.

2010

Bei den zweiten Düsseldorfer Jugendmedientagen waren es dann sogar 19 Workshops aus denen ausgewählt werden konnte. Das erste Mal dabei: Das Jugendinternetportal der Stadt Düsseldorf YouPod mit einem Workshop zu Onlinejournalismus. Die Teilnehmendenzahl stieg im zweiten Jahr bereits auf 120.

2011 – 2012

In den folgenden zwei Jahren fanden die Jugendmedientage erneut im Haus der Jugend statt. In beiden Jahren nahmen rund 70 junge Menschen an jweils etwa 12 Workshops teil. In einem Radio-Workshop, der schon seit den ersten Jungendmedientagen 2009 vom selbstverwalteten Jugendzentrum Haus Spilles durchgeführt wird, wurde u.a. folgender Beitrag über die Jugendmedientage produziert:

2013

Im Jahr 2013 machten die Düsseldorfer Jugendmedientage einen großen Schritt: Erstmals wurde die Veranstaltung in Kooperation mit der Europäische Medien- und Business-Akademie in Düsseldorf (EMBA) angeboten. Durch die Räume und Workshops die die EMBA für die Veranstaltung zur Verfügung stellt, erreichten die Jugendmedientage ein ganz neues Level. Die Kooperation war von Anfang an so erfolgreich, dass sie bis heute Bestand hat. Auch zum ersten Mal – und seitdem jedes Jahr dabei – bot der WDR einen Workshop an. Inzwischen ist das Angebot vom WDR so beliebt, dass er regelmäßig der zuerst ausgebuchte Workshop ist.

2014 – 2017

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der EMBA wurde in den Folgejahren fortgeführt. Die Bekanntheit und damit die Teilnehmerzahlen wuchsen in den weiteren Jahren immer weiter. Bis zu 200 jungen Menschen nehmen inzwischen an den vielen unterschiedlichen Workshops teil. Neben dem WDR konnte auch die Rheinische Post als Partner gewonnen werden. Die Düsseldorfer Jugendmedientage etablieren sich als feste Veranstaltungsgröße in Düsseldorf. 2015 gab es ein neues Logo, neue Plakte und eine neue Homepage.

2018

Im Jahr 2018 feierten die Düsseldorfer Jugendmedientage ihr 10-jähriges Jubiläum. Zum ersten runden Geburststag gab es verschiedene Highlights: Eine junge Band konnte sich bewerben und ein Wochenende in professioneller Begleitung in einem Tonstudio gewinnen. Insgesamt 15 weitere Workshop wurden angeboten, die neben den Räumen der EMBA im Medienhafen an gleich mehreren Orten in Düsseldorf stattfanden. Zum ersten Mal dabei: Das Düsseldorfer Filmmuseum sowie Moderator Sebastian Messerschmidt, der einen Workshop rund um das Abenteuer Moderation anbot.

Soziale Netzwerke